• Mandalay Bay Hotel

Mandalay Bay - Hotel & Casino

Das Mandalay Bay ist ein Hotelkomplex, der sich am südlichen Ende des weltbekannten Las Vegas Strip befindet. Das Hotel zählt zu den größten der Welt, bekannt ist das Mandalay Bay vor allem durch seine charakteristische goldene Fassadenverglasung.

Hintergründe: Das Mandalay Bay öffnete seine Pforten im März 1999. Zuvor befand sich auf dem Gelände ebenfalls ein Hotel, nämlich das "Hacienda". Vier Jahre nach der Eröffnung wurde das Hotel erweitert. Dieser neue Komplex wird als "THEhotel at Mandalay Bay" bezeichnet und beherbergt seitdem 1.120 Suiten. Im gleichen Jahr erweiterte man das Mandalay Bay auch um ein zusätzliches Convention Center, welches zu den größten seiner Art in den USA zählt.

Unterbringung: Das Mandalay Bay Resort hat insgesamt 4752 Zimmer, in den obersten drei Stockwerken befinden sich die Penthouses. Das Hotel erstreckt sich über 40 Etagen, wobei die 424 Zimmer in den Etagen 35 bis 39 unter der Bezeichnung "Hotel Four Seasons" separat betrieben werden. Zusätzlich steht auf dem Resortgelände das "THE Hotel".

Poolanlage: Das Hotel verfügt über einen großzügig gestalteten Poolbereich. Neben mehreren Pools finden die Gäste hier auch einen künstlich angelegten Strand mit drei beheizten Becken sowie einer Wellenanlage. Die Poolanlage das Mandalay Bay wurde mehrmals als beste Anlage in Las Vegas ausgezeichnet.

Fitness und Wellness: Jeder der beiden Türme des Mandalay Bay verfügt über einen eigenen Spa-Bereich, in dem sich die Gäste erholen und verwöhnen lassen können. Auch ein Fitness-Center lädt zur körperlichen Betätigung ein.

Casino: Las Vegas ist weltbekannt für seine Casinos, auch das Mandalay Bay bietet die Möglichkeit, auf über 12.000 Quadratmetern an einer großen Auswahl von Slotmaschinen zu spielen, selbstverständlich werden dort auch die üblichen Tischspiele angeboten.

Restaurants: Das Mandalay Bay bietet seinen Gästen eine Auswahl von 24 verschiedenen Restaurants und Cafes, dementsprechend werden alle Geschmäcker und alle Preiskategorien bedient. Kulinarische Highlights bieten vor allem das "Aureole" sowie das "Fleur de Lys".

Shops: Auch das Mandalay Bay verfügt über einen großen Einkaufsbereich, in der große Laden-Passage finden Gäste des Hotels eine große Auswahl an Shops und Boutiquen, sodass auch das Einkaufsvergnügen nicht zu kurz kommt.

Events und Shows: Eine Attraktion des Mandalay Bay ist sicherlich das "House of Blues", in dem sich ein Restaurant für fast 2.000 Personen befindet. Weiterhin wird im dort auch jeden Abend Live-Musik unterschiedlichster Stilrichtungen geboten. Im obersten Stockwerk des Hotels befindet sich der "House of Blues Foundation Room", den Gästen bietet sich hier ein atemberaubender Ausblick auf Las Vegas. Eine besondere Attraktion, für welche das Hotel Bekanntheit erlangte, ist das "Shark Reef Aquarium", das mit seinen 4.900.000 Litern Fassungsvermögen zu den größten Aquarien in den USA gehört. Zurzeit wird im Mandalay Bay eine Produktion von Disneys "König der Löwen" aufgeführt. Die Show gehört zu den populärsten Attraktionen auf dem Strip von Las Vegas.

Hochzeiten: Das Mandalay Bay verfügt über drei Hochzeitskapellen, auf Wunsch kann die Eheschließung aber auch an einem anderen Ort, beispielsweise im "Shark Reef Aquarium", stattfinden. Die Hochzeitsplaner des Hotels sorgen dafür, dass der Tag der Hochzeit zum schönsten Tag im Leben des Paares wird.

Fuhrpark: Auch im Mandalay Bay lassen sich Mietwagen und auf Wunsch auch andere Transportmittel über den rund um die Uhr verfügbaren Concierge-Service buchen.

Fazit: Ein Aufenthalt im Mandalay Bay wird dank der unzähligen Attraktionen stets zu einem besonderen Erlebnis.